Service

Service

Wir sind für Sie da.

Erkältungen & Co. nehmen keine Rücksicht auf Öffnungszeiten.

Deshalb sind wir auch dann noch für Sie da, wenn andere längst Feierabend machen! Wir haben an sieben Tagen in der Woche geöffnet, von 8 bis 24 Uhr – 365 Tage im Jahr. Selbstverständlich stehen wir auch an allen Feiertagen zu Ihrer Verfügung. Unser Portal Medikamente bis Mitternacht bietet Ihnen die Möglichkeit, vorab zu prüfen, ob die von Ihnen benötigten Medikamente bei uns vorrätig sind. Zum Portal Medikamente bis Mitternacht gelangen Sie hier:

Unser Service für Sie

Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen!

Deshalb können Sie alle Medikamente aus unserem großen Warenlager auch bequem von zuhause aus bestellen. Sie erhalten die Ware noch am selben Tag zwischen 17 und 20 Uhr – dieser Service ist für Sie kostenlos.
Am Wochenende und an Feiertagen beauftragen wir für Sie gern einen externen Kurierdienst. In diesem Fall fallen Lieferkosten an, die sich nach der Entfernung richten.

Bitte geben Sie Ihre Bestellung telefonisch hier auf: Tel. 040/409059

Mit Ihrer persönlichen Patientenkarte können wir Ihnen noch besser helfen – einfacher und sicherer.

Sie erinnern sich nicht mehr an den Namen Ihres Medikamentes oder wollen wissen, welche Arzneimittel Sie im letzten Jahr erhalten haben? Kein Problem – mit Ihrer persönlichen Patientenkarte ist das ganz schnell nachzuvollziehen. Auch Sie können von diesem Service profitieren. Es ist denkbar einfach!

Mit Ihrem Einverständnis erfassen wir auf Ihrem Kundenkonto alle von Ihnen eingenommenen Arzneimittel: So können wir Sie auf potenzielle Wechselwirkungen hinweisen und mögliche Probleme sofort erkennen. Legen Sie uns einmalig Ihren Befreiungsausweis vor, speichern wir, dass Sie von der Zuzahlung für Ihre Medikamente befreit sind. Darüber hinaus ermöglicht uns die Patientenkarte eine einfache Erstellung von Sammelquittungen, die für Abrechnungen benötigt werden.

Selbstverständlich werden alle Ihre Daten streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Falls Sie es wünschen, können Sie diese jederzeit einsehen oder auch löschen lassen. Ein Verlust Ihrer Karte ist übrigens kein Weltuntergang: Ihre Daten sind in unserem System gespeichert und nicht auf Ihrer Karte.

Übrigens: Sie profitieren doppelt von unserer Patientenkarte! Für jede 10 Euro, die Sie bei uns für rezeptfreie Produkte ausgegeben haben, schreiben wir Ihnen einen Punkt gut. Haben Sie 20 Punkte gesammelt, verringert sich dafür der Kaufpreis bei Ihrem nächsten Einkauf verschreibungsfreier Produkte

Unser Warenausgabesystem

Damit wir Sie besser beraten und schneller bedienen können, haben wir in unserer Apotheke ein vollautomatisches Warenausgabesystem mit bis zu 12.000 unterschiedlichen Arzneimitteln eingeführt.

Sie fragen sich, wie das funktioniert? Eigentlich ganz einfach: Das gewünschte Produkt wird von einem unserer Mitarbeiter am Computer ausgewählt und dann automatisch aus dem Lagerraum an den Handverkaufstisch transportiert. So können wir in der Zwischenzeit alle Ihre Fragen ganz in Ruhe beantworten.

Stillen ist die natürlichste Sache der Welt. Aber auch das Stillen braucht ein wenig Erfahrung und kann sich manchmal als nicht ganz unkompliziert erweisen!

Damit Ihr Neugeborenes trotzdem lückenlos mit Muttermilch versorgt werden kann, verleihen wir bei Bedarf elektrische Milchpumpen. Gerade in Babys ersten Lebensmonaten kann eine Milchpumpe eine wertvolle Hilfe sein: Die Medela® Symphony pumpt besonders sanft und im natürlichen Trinkrhythmus des Babys und ist daher eine gute Alternative zum Stillen.

Bei Menschen mit chronischen oder akuten Atemwegserkrankungen wie z. B. Asthma, Bronchitis, Reizhusten, Pseudokrupp o. Ä. ist ein Inhaliergerät dazu geeignet, medikamentöse Therapien zu unterstützen. Auch für diese Patienten haben wir mehrere Inhaliergeräte zum Verleih vorrätig.

Die Leihgebühr für beide Geräte beträgt jeweils 2,00 Euro pro Tag zuzüglich einer Mietkaution von 100,00 Euro für die Milchpumpe und 50,00 Euro für das Inhaliergerät. Für Endreinigung und Wartung berechnen wir Ihnen jeweils 5,00 Euro. Das Zubehörset kostet Sie je nach Gerät circa 25,00 bis 50,00 Euro.

Die Kaution erhalten Sie selbstverständlich bei Rückgabe des unversehrten Gerätes zurück. Unsere Mitarbeiter erläutern Ihnen gern den Umgang mit den Leihgeräten.

Eine Venenerkrankung tritt nicht plötzlich auf, sondern entwickelt sich meist über Jahre, schleichend und lange Zeit unbemerkt.

Kennen sie Beschwerden wie müde, schwere, geschwollene und schmerzende Beine, Besenreiser oder Krampfadern? Häufig sind dafür Durchblutungsstörungen aufgrund einer Venenschwäche die Ursache. Medizinische Kompressionsstrümpfe oder -strumpfhosen können die Venen wirkungsvoll entlasten – bei uns finden Sie Modelle in verschiedensten Materialien, unterschiedlichen Farben und hochwertigen Qualitäten.

Damit eine optimale Passform gewährleistet ist, müssen Kompressionsstrümpfe und -strumpfhosen angepasst werden. Dafür bitten wir um eine Terminvereinbarung an einem Vormittag: Dieser Zeitpunkt empfiehlt sich, da die Beine noch nicht über den Tag angeschwollen sein dürfen.

Nutzen Sie dazu das Kontaktformular oder rufen Sie uns einfach an. Wir beraten Sie gern.

Sie können aus gesundheitlichen Gründen nicht zu uns kommen? Auch Hausbesuche sind für uns kein Problem.

Zahlreiche Patienten sind auf die Einnahme von Arzneien in größerem Umfang angewiesen. Viele verschiedene Medikamente, unterschiedliche Ärzte und häufige Wechsel der Präparatenamen machen es für Patienten, Ärzte, Pflegepersonal und Apotheker oft schwer, dabei immer den Überblick zu behalten! Ein enges Miteinander aller Beteiligten ist für das Erreichen therapeutischer Ziele jedoch unverzichtbar.

Damit es nicht zu Missverständnissen oder unerwünschten Wechselwirkungen kommt, unterstützen wir Sie gern. Unsere Apotheke ist durch die Apothekerkammer Westfalen-Lippe AMTS-qualifiziert. Vereinbaren Sie direkt einen Termin zu einem persönlichen Gespräch in ruhiger Atmosphäre.

Arzneimitteltherapie? Aber sicher!

✓   Wir helfen Ihnen bei der richtigen Anwendung Ihrer Medikamente.

✓   Wir besprechen Unklarheiten, Sorgen und Bedenken im Zusammenhang mit Ihren Medikamenten.

✓   Wir überprüfen die Verträglichkeit aller Ihrer Arzneimittel untereinander, auch mit Arzneimitteln die Sie ohne Rezept erworben haben.

✓   Wir erstellen Ihnen einen aktuellen Medikationsplan und liefern jede Menge Tipps zur Anwendung Ihrer Medikamente

✓  Für unsere Kunden ist das Gespräch in diesem Jahr kostenfrei

Kommen Sie einfach bei uns in der Apotheke vorbei und vereinbaren Sie vor Ort einen Termin. Bringen Sie bitte schon zur Terminvereinbarung – falls vorhanden – Ihren aktuellen Medikationsplan mit, damit sich unsere Mitarbeiter optimal auf das Gespräch vorbereiten können. Alternativ können Sie auch gerne unser Kontaktformular nutzen. Wir melden uns dann schnellstmöglich telefonisch bei Ihnen, um einen Gesprächstermin zu vereinbaren.

Wir freuen uns auf Sie!

 

Wie läuft das Beratungsgespräch ab

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit zu einem persönlichen Gespräch in ruhiger Atmosphäre (Dauer ca. 20 Min). Gemeinsam besprechen wir die Anwendung der Medikamente sowie dabei auftretende Unklarheiten und Probleme. Sie können uns die Fragen stellen, für die sonst zu wenig Zeit bleibt. Auch Ihre Bedenken gegen manche Arzneimittel können besprochen werden. Bei Bedarf üben wir gemeinsam die Anwendung von Asthmasprays, Insulinpens etc.

Zusätzlich überprüfen wir, ob sich alle Ihre Medikamente untereinander vertragen. Falls nötig, halten wir gerne Rücksprache mit Ihrem behandelnden Arzt. Im Anschluss an das Gespräch erstellen wir Ihnen einen aktuellen, persönlichen Medikationsplan (Link zum Medikationsplan zum runterladen) für Zuhause, der zusätzliche Tipps zur Anwendung Ihrer Arzneimittel enthält.

Was müssen Sie mitbringen?

Bitte bringen Sie ihren Medikationsplan, wenn möglich, schon vor dem Gespräch bei uns in der Apotheke vorbei. So können sich unsere Mitarbeiter optimal auf das Gespräch vorbereiten. Alternativ können Sie dafür auch unser Kontakt-Formular verwenden.

Wir würden Sie bitten, zu unserem Gesprächstermin alle Medikamente mitzubringen, die Sie aktuell einnehmen. Bitte denken Sie dabei auch an nicht-verschreibungspflichtige Medikamente, Asthmasprays, Augentropfen und ähnliches. Um einen besseren Überblick zu bekommen, helfen uns auch Arztberichte (Laborwerte, Entlassbriefe,…).

Vereinbaren Sie direkt einen Termin! Wir freuen uns auf Sie!

Im Herzen ein Helfer.

Medikamente bis 24 Uhr – bei uns 365 Tage im Jahr!

Lieferservice

Lieferservice

Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen!

 

Deshalb können Sie alle Medikamente aus unserem großen Warenlager auch bequem von zuhause aus bestellen. Sie erhalten die Ware noch am selben Tag zwischen 17 und 20 Uhr – dieser Service ist für Sie kostenlos.
Am Wochenende und an Feiertagen beauftragen wir für Sie gern einen externen Kurierdienst. In diesem Fall fallen Lieferkosten an, die sich nach der Entfernung richten.

Bitte geben Sie Ihre Bestellung telefonisch hier auf: Tel. 040/409059

Sie können die Medikamente auch online Bestellen:

Patientenkarte

Patientenkarte

Wir versorgen Sie schnell und sicher.

 

Sie erinnern sich nicht mehr an den Namen Ihres Medikamentes oder wollen wissen, welche Arzneimittel Sie im letzten Jahr erhalten haben? Kein Problem – mit Ihrer persönlichen Patientenkarte ist das ganz schnell nachzuvollziehen. Auch Sie können von diesem Service profitieren. Es ist denkbar einfach!

Mit Ihrem Einverständnis erfassen wir auf Ihrem Kundenkonto alle von Ihnen eingenommenen Arzneimittel: So können wir Sie auf potenzielle Wechselwirkungen hinweisen und mögliche Probleme sofort erkennen. Legen Sie uns einmalig Ihren Befreiungsausweis vor, speichern wir, dass Sie von der Zuzahlung für Ihre Medikamente befreit sind. Darüber hinaus ermöglicht uns die Patientenkarte eine einfache Erstellung von Sammelquittungen, die für Abrechnungen benötigt werden.

Selbstverständlich werden alle Ihre Daten streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Falls Sie es wünschen, können Sie diese jederzeit einsehen oder auch löschen lassen. Ein Verlust Ihrer Karte ist übrigens kein Weltuntergang: Ihre Daten sind in unserem System gespeichert und nicht auf Ihrer Karte.

Übrigens: Sie profitieren doppelt von unserer Patientenkarte! Für jede 10 Euro, die Sie bei uns für rezeptfreie Produkte ausgegeben haben, schreiben wir Ihnen einen Punkt gut. Haben Sie 20 Punkte gesammelt, verringert sich dafür der Kaufpreis bei Ihrem nächsten Einkauf verschreibungsfreier Produkte.

Warenlager

Warenlager

Wir können Sie immer schnell versorgen

 

Damit wir Sie gut und schnell versorgen können, arbeiten wir in unserer Apotheke mit einem  vollautomatischen Warenausgabesystem. Unser breit aufgestelltes Warenlager besteht aus bis zu 12.000 unterschiedlichen Arzneimitteln.

Sie fragen sich, wie das funktioniert? Eigentlich ganz einfach: Das gewünschte Produkt wird von einem unserer Mitarbeiter am Computer ausgewählt und dann automatisch aus dem Lagerraum an den Handverkaufstisch transportiert. So können wir in der Zwischenzeit alle Ihre Fragen ganz in Ruhe beantworten.

Verleih

Verleih

Wir verleihen was Sie brauchen!

 

Stillen ist die natürlichste Sache der Welt. Aber auch das Stillen braucht ein wenig Erfahrung und kann sich manchmal als nicht ganz unkompliziert erweisen!

Damit Ihr Neugeborenes trotzdem lückenlos mit Muttermilch versorgt werden kann, verleihen wir bei Bedarf elektrische Milchpumpen. Gerade in Babys ersten Lebensmonaten kann eine Milchpumpe eine wertvolle Hilfe sein: Die Medela® Symphony pumpt besonders sanft und im natürlichen Trinkrhythmus des Babys und ist daher eine gute Alternative zum Stillen.

Bei Menschen mit chronischen oder akuten Atemwegserkrankungen wie z. B. Asthma, Bronchitis, Reizhusten, Pseudokrupp o. Ä. ist ein Inhaliergerät dazu geeignet, medikamentöse Therapien zu unterstützen. Auch für diese Patienten haben wir mehrereInhaliergeräte zum Verleih vorrätig.

Die Leihgebühr für beide Geräte beträgt jeweils 2,00 Euro pro Tag zuzüglich einer Mietkaution von 100,00 Euro für die Milchpumpe und 50,00 Euro für das Inhaliergerät. Für Endreinigung und Wartung berechnen wir Ihnen jeweils 5,00 Euro.

Die Kaution erhalten Sie selbstverständlich bei Rückgabe des unversehrten Gerätes zurück. Unsere Mitarbeiter erläutern Ihnen gern den Umgang mit den Leihgeräten.

Kompressionstherapie

Kompressionstherapie

Venenerkrankungen

 

Eine Venenerkrankung tritt nicht plötzlich auf, sondern entwickelt sich meist über Jahre, schleichend und lange Zeit unbemerkt.

Kennen sie Beschwerden wie müde, schwere, geschwollene und schmerzende Beine, Besenreiser oder Krampfadern? Häufig sind dafür Durchblutungsstörungen aufgrund einer Venenschwäche die Ursache. Medizinische Kompressionsstrümpfe oder -strumpfhosen können die Venen wirkungsvoll entlasten – bei uns finden Sie Modelle in verschiedensten Materialien, unterschiedlichen Farben und hochwertigen Qualitäten.

Damit eine optimale Passform gewährleistet ist, müssen Kompressionsstrümpfe und -strumpfhosen angepasst werden. Dafür bitten wir um eine Terminvereinbarung an einem Vormittag: Dieser Zeitpunkt empfiehlt sich, da die Beine noch nicht über den Tag angeschwollen sein dürfen.

AMTS

AMTS

Arzneimitteltherapiesicherheit 

 Zahlreiche Patienten sind auf die Einnahme von Arzneien in größerem Umfang angewiesen. Viele verschiedene Medikamente, unterschiedliche Ärzte und häufige Wechsel der Präparatenamen machen es für Patienten, Ärzte, Pflegepersonal und Apotheker oft schwer, dabei immer den Überblick zu behalten! Ein enges Miteinander aller Beteiligten ist für das Erreichen therapeutischer Ziele jedoch unverzichtbar.

Damit es nicht zu Missverständnissen oder unerwünschten Wechselwirkungen kommt, unterstützen wir Sie gern. Unsere Apotheke ist durch die Apothekerkammer Westfalen-Lippe AMTS-qualifiziert. Vereinbaren Sie direkt einen Termin zu einem persönlichen Gespräch in ruhiger Atmosphäre.

Arzneimitteltherapie? Aber sicher!

✓   Wir helfen Ihnen bei der richtigen Anwendung Ihrer Medikamente.

✓   Wir besprechen Unklarheiten, Sorgen und Bedenken im Zusammenhang mit Ihren Medikamenten.

✓   Wir überprüfen die Verträglichkeit aller Ihrer Arzneimittel untereinander, auch mit Arzneimitteln die Sie ohne Rezept erworben haben.

✓   Wir erstellen Ihnen einen aktuellen Medikationsplan und liefern jede Menge Tipps zur Anwendung Ihrer Medikamente

Termin vereinbaren

Kommen Sie einfach bei uns in der Apotheke vorbei und vereinbaren Sie vor Ort einen Termin. Bringen Sie bitte schon zur Terminvereinbarung – falls vorhanden – Ihren aktuellen Medikationsplan mit, damit sich unsere Mitarbeiter optimal auf das Gespräch vorbereiten können. Alternativ können Sie auch gerne unser Kontaktformular nutzen. Wir melden uns dann schnellstmöglich telefonisch bei Ihnen, um einen Gesprächstermin zu vereinbaren.

Wir freuen uns auf Sie!

Wie läuft das Beratungsgespräch ab

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit zu einem persönlichen Gespräch in ruhiger Atmosphäre (Dauer ca. 20 Min). Gemeinsam besprechen wir die Anwendung der Medikamente sowie dabei auftretende Unklarheiten und Probleme. Sie können uns die Fragen stellen, für die sonst zu wenig Zeit bleibt. Auch Ihre Bedenken gegen manche Arzneimittel können besprochen werden. Bei Bedarf üben wir gemeinsam die Anwendung von Asthmasprays, Insulinpens etc.

Zusätzlich überprüfen wir, ob sich alle Ihre Medikamente untereinander vertragen. Falls nötig, halten wir gerne Rücksprache mit Ihrem behandelnden Arzt. Im Anschluss an das Gespräch erstellen wir Ihnen einen aktuellen, persönlichen Medikationsplan (Link zum Medikationsplan zum runterladen) für Zuhause, der zusätzliche Tipps zur Anwendung Ihrer Arzneimittel enthält.

Was müssen Sie mitbringen?

Bitte bringen Sie ihren Medikationsplan, wenn möglich, schon vor dem Gespräch bei uns in der Apotheke vorbei. So können sich unsere Mitarbeiter optimal auf das Gespräch vorbereiten. Alternativ können Sie dafür auch unser Kontakt-Formular verwenden.

Wir würden Sie bitten, zu unserem Gesprächstermin alle Medikamente mitzubringen, die Sie aktuell einnehmen. Bitte denken Sie dabei auch an nicht-verschreibungspflichtige Medikamente, Asthmasprays, Augentropfen und ähnliches. Um einen besseren Überblick zu bekommen, helfen uns auch Arztberichte (Laborwerte, Entlassbriefe,…).

Vereinbaren Sie direkt einen Termin! Wir freuen uns auf Sie!